Vanolia: App und Webseite für eure Hochzeit

Heute möchten wir euch mal wieder etwas ganz besonderes vorstellen! Als wir Vanolia entdeckt haben, haben Friederike und ich direkt gedacht „Das hätte ich auch gerne gehabt!“. Eine eigene Hochzeitshomepage UND App, die wir mit unseren Männern hätten gestalten können und dann auch noch mit den Gästen teilen können, wäre wirklich klasse gewesen. Naja ok, ich bin mal ehrlich: Mein Mann hätte damit wohl nicht sooo gearbeitet, solche Dinge hat er gerne mir überlassen ;-)

Aber fangen wir von vorne an: Auf die Idee von Vanolia kamen ebenfalls Geschwister, jedoch keine Schwestern, sondern Daniel und Pauline. Sie selbst sind nicht nur international aufgewachsen sondern haben, genau wie wir, auch schon auf einigen Hochzeiten getanzt. Als Daniel dann Trauzeuge war hat er sich gedacht – so kann es nicht weitergehen! Ich brauche Hilfe, die Organisation muss vereinfacht werden und alle Gäste sollen von Anfang an involviert sein!

Die Lösung wurde dann über Monate entwickelt, getestet, verbessert und so ist schließlich Vanolia entstanden. Da wir Perfektionistinnen sind, finden wir besonders die Idee eines eigenes Design, z.B. ganz im Stil der Einladungskarten, erstellen zu lassen besonders spannend. Zusätzlich gibt es eine ganze Liste an Funktionen, die das Leben des Brautpaars, der Trauzeuginnen und Trauzeugen, und letztendlich auch der Gäste um einiges vereinfachen und versüßen können. ;-)

digital render generated workspace with computer and smartphone. News website on the screen. All screen graphics are made up.digital render generated workspace with computer and smartphone. News website on the screen. All screen graphics are made up.

Laptop on wooden table notebook and note

Zum Beispiel gefällt uns die Möglichkeit, alle Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen wie Polterabend, Standesamtliche Hochzeit, Kirchliche Trauung, Hotelmöglichkeiten usw. einfach anzulegen. So können sich Brautpaare sicher sein, dass alle Details kommuniziert wurden, ohne sie unschön in die Einladungskarte quetschen zu müssen. Noch ein großer Vorteil: Man kann alles eintragen, sobald man die Infos hat. Wir haben uns ja recht lange Zeit gelassen mit dem Versenden unserer Einladungskarten, und mussten dann vorher schonmal diverse Mails und What´s Apps Nachrichten versenden. Wäre mit solch einer App natürlich viel bequemer gegangen! Klar, ich „kann“ eine Internetseite erstellen (sonst gäbe es den Blog ja nicht ;-)), aber der „Aufwand“ war mir zu groß…mit Vanolia geht alles easy peasy und echt schnell.

Zusätzlich gibt es auch noch eine Geschenketisch-Funktion und z.B. auch die Möglichkeit der Verwaltung eurer Gästelisten. Das ist echt so ein Punkt, den ich das nächste Mal anders machen würde, denn mit Vanolia geht es viel komfortabler!

Zwei Funktionen die wir nochmal besonders hervorheben wollten sind der Chat und die Galerien. Zum einen könnt ihr problemlos jederzeit mit euren Gästen kommunizieren, was nicht nur für organisatorische Themen klasse ist, sondern auch für Liederwünsche, Fahrgemeinschaften, Staumelder und vieles mehr. Eure Gäste können außerdem auch ohne euch chatten – das ist natürlich auch vor allem für Trauzeugen interessant! Die Galerien sind in so fern super, als das alle Fotos die von euch und euren Gästen gemacht werden, automatisch dort gespeichert und für alle sichtbar gemacht werden. So habt ihr dann nach der Hochzeit schonmal alle Schnappschüsse auf einen Blick, bis dann die Bilder des Fotografen kommen.

Wir hoffen euch gefällt Vanolia genau so gut wie uns! Überzeugt Euch aber doch einfach selbst und testet 14-Tage komplett kostenlos unter www.vanolia.de.

Alles Liebe

Katharina