Brautmode: La Robe Marie Kollektion 2017

Wir haben euch schon lange keine Brautkleider mehr gezeigt. Klar, die Frühjahrsbräute sind sicherlich versorgt und haben ihre Brautkleider bereits ausgesucht. Aber Spätsommer-, Herbst- und Winterhochzeiten sind ja immer beliebter, daher gibt es sicherlich noch einige Bräute 2017 hier, die sich gerne mit toller Brautmode inspirieren lassen wollen?

Heute zeigen wir euch unsere Lieblinge der La Robe Marie Kollektion 2017! Der kreative Kopf hinter dem Label ist die Designerin Susan Marie. Der Name „La Robe Marie“ setzt sich zusammen aus ihrem Namen und dem französischen Wort »la robe marieé«, was auf deutsch »das Brautkleid« heißt. Sehr schön, oder? In ihrem Atelier in München designt und schneidert sie seit einigen Jahren ihre traumhaften Kleider. Jedes ist ein Einzelstück, individuell für euch aus feinsten französischen Stoffen gefertigt. Dadurch können auch alle eure Wünsche berücksichtigt werden: Individuelle Farben, andere Längen, das Brautkleid vllt. angepasst an einen Babybauch? Ist alles möglich! Außerdem bestehen viele der Hochzeitskleider aus separaten Ober- und Unterteilen, die ihr dann per Mix und Match zu eurem persönlichen Traumkleid zusammenstellen könnte.

Aber nun genug geschrieben, hier sind unsere Lieblinge!

Charlotte: Ein langer Vintage-Traum mit Spitzenbordüre unten am Rock und einem wunderschönen Oberteil aus Spitze.

Brautkleid

Lola: Ein weicher schwingender Rock ist doch bestimmt ein Traum vieler Bräute, oder? Aber nicht nur der ist ein schöner Hingucker, sondern auch die Rückenansicht: halboffen und verziert mit einer romantischen Schleife.

Brautkleid mit schwingendem Rock

Marlène: Auch hier ist der Rücken eindeutig ein Hingucker! Der spitzenbedeckte V-Ausschnitt passt perfekt zum modernen Kimono-Schnitt des Oberteils und fällt wunderbar seicht. Ein Brautkleid zum Reinschlüpfen und Wohlfühlen!

Brautkleid mit Spitzenrücken

Maurise: Tüll ist auch weiterhin in Mode bei Brautkleider. Sieht auch einfach wahnsinnig schön aus und umschmeichelt perfekt eurer Figur, gerade hier in Kombination mit der Schleife um die Taille. Aber auch das locker fallende Oberteil überzeugt uns, genau nach unserem Geschmack.

Brautkleid mit Bolero

Maurisette: Ein weiterer Vintage-Traum von La Robe Marie! Diesmal mit zarten Trägern und einem filigranen Ausschnitt. Die komplette Brautkleid ist aus feinster französischer Spitze und umspielt perfekt jede Taille!

Brautkleid mit Spaghettiträgern Brautkleid mit Spaghettiträgern

Seid ihr auch so begeistert von den Kleidern wie wir? Dann macht doch gerne mal einen Termin im Atelier in München aus! Ihr solltet mit einer Anfertigungszeit von drei Monaten rechnen, denn das Brautkleid wird ja nur für euch gefertigt. ;-)

Besonders toll finden wir bei diesem Shooting ja auch den Hintergrund. Wäre auch perfekt geeignet für eine Photobooth, oder?

Alles Liebe,

Eure Wedding Sisters


Fotografie: Barbara Meyer-Selinger Photographie
Dekoration: Angelika Grupp
Schuhe: Selve